In unserem Original Gottlieb Härlen Wetterschutzwagen© erleben Sie die naturnahe Gemütlichkeit, wie sie früher bei Waldarbeitern, Zirkusleuten und Schäfern auf ihren Reisen war.
Meine Mitarbeiter und ich führen diese Tradition weiter, welche 1951 durch Gottlieb Härlen und der staatlichen Forstwerkstätte in Königsbronn begonnen wurde.
Gemeinsam wurde damals eine fahrbare Unterkunft für Waldarbeiter entwickelt, welche die Männer vor Wind, Kälte und Nässe schützt und robust genug war um dem rauen Arbeitsalltag in den Wäldern jederzeit standhalten zu können.

Wir bieten diesen Wohnanhänger 65 Jahre später immer noch so an. Er wird bis heute von Waldbesitzern, Grundstückseigentümern und Reisenden gekauft und bietet eine besondere Gelegenheit um zur Ruhe und Entspannung zu kommen.
Das ist der Grund warum wir trotz aller technischen Möglichkeiten jeden unserer Wagen mit viel Liebe zum Detail immer noch in Handarbeit herstellen, und das zu einem unvergleichbar guten Preis-Leistungs-Verhältnis!

Wir stellen den Wagenaufbau mit Fichteholz her, ohne Spanplatten oder OSB-Platten, eben wie früher. Sogar die gebogenen Dachbalken fertigen wir aus einzelnen Leisten von Hand!
Einzigartig ist auch unser Fahrgestell aus heimischem Eschenholz mit gefederter Achse und einer massiven Deichsel aus Rundmaterial, 2-fach verstellbar in der Höhe.
Wir sind einer der letzten Wagenhersteller überhaupt, die ein Fahrgestell aus Eschenholz herstellen. Die Blechdacheindeckung ist mit verzinktem Stahlblech ausgeführt.

Die seit über 65 Jahren beinahe unveränderte Bauweise und das einzigartige Härlen-Fahrgestell macht jeden unserer Wagen zu einem Stück Geschichte mit hohem Werterhalt. Im Unterschied zu den häufig angebotenen Schäferwagen oder Forstwagen bezieht sich der Wetterschutzwagen immer noch auf die Ursprünge des Schutzes vor Wind und Wetter bei der Arbeit und auf Reisen. Das drückt sich in seiner Form mit den großen 16" Rädern, der soliden Machart, der Ausstattung und dem Platz im Innenraum aus. Interessanterweise wurden in früheren Jahren gebrauchte Wagen nach der Arbeit im Wald gerne von Schäfern gekauft und als Schäferwagen genutzt, da diese mehr Platz boten.

Auf Wunsch bieten wir den Original Härlen Wetterschutzwagen auch mit Begutachtung zum Erlangen einer Einzelgenehmigung nach §13 EG-FGV aus. Dadurch können Sie Ihren Wagen auch auf der Straße bis 25 km/h bewegen, z.B. für Ausfahrten mit einem Traktor oder wenn der Wagen mit zum Campingplatz soll.

Serienausstattung:
  • Wände mit Holzfaser isoliert, mit Wandinnenverkleidung
  • Dacheindeckung mit verzinktem Stahlblech
  • Holzaußenverkleidung laubgrün
  • zwei Sicherheitsfenster mit Fensterladen
  • Türe einteilig mit PZ-Schloss
  • Holz im Innenraum unbehandelt, Boden mit Siegellack behandelt.
  • Bank/Liege mit kleinem Tisch ca. 80,5x45cm an der Seite (die Bank kann mit drei Segmenten zu einer Liege für drei Personen verlängert werden)
  • zwei Hocker aus Massivholz
  • Hüttenofen mit Regenhaube (Holzofen)
  • Waschbecken mit zwei Kanister, Spiegel und Handtuchhaken
  • Achse gefedert, Reifengröße 6,00-16"
  • Deichsel mit 92mm Durchmesser, 2-fach verstellbar
  • Kugelkopfkupplung (alternativ Zugöse) abnehmbar
  • Zwei reflektierende Rückstrahler Dreieck, rot
Außenmaße ohne Deichsel [lxbxh] ca. 2,75x1,75x2,72 m
Zulässiges Gesamtgewicht: 750 Kg
Zulässige Stützlast: 100 Kg

Zusätzlich bieten wir noch die Türe mit oberem Laden zum Klappen an, eine Wechselkupplung, Beleuchtung, Vorhänge , Sitzbezüge und vieles mehr, um Ihren Wagen einzigartig zu machen. Auch können Sie Ihren Original-Wetterschutzwagen in einer Wunschfarbe erhalten.
Das sagen unsere Kunden


Härlen GmbH, 89551 Königsbronn Kontakt | Impressum | Datenschutz